Am Rennweg 42, Landshut

 

Hier wohnen Sie goldrichtig!

 

Zum Hauptbahnhof in 13 Minuten, zur Martinskirche in 17 Minuten, zum Stadtbad in 7 Minuten, zum nächsten Supermarkt in nur 3 Minuten und zur nächsten Tankstelle mit 24-Stunden-Service in 4 Minuten – und das alles zu Fuß! Ebenso sind Sie per Auto schnell auf der Bundesstraße, der Autobahn – oder eben einfach raus aus der Stadt. Die ideale Lösung in dieser Lage ist sicherlich für viele das Fahrrad! Nach wie vor zählt für jede Immobilie: Lage, Lage, Lage! Dennoch sollten Sie die Qualität, den Service, die vielen Extras und natürlich den Preis sorgfältig prüfen und vergleichen. Als Ihr Bau-Partner ist für uns Ehrlichkeit, Fairness und Zuverlässigkeit eine Selbstverständlichkeit.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen und realisieren Wohnanlagen, Gewerbeobjekte, Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser – und das bereits seit über 40 Jahren. Gemäß dem Motto, unsere Erfahrung wird zu Ihrem Vorteil, stellen wir Ihnen gerne dieses neue Bauvorhaben vor.

Am Rennweg 42a entstehen 21 individuelle Wohnungen in bewährter Ludmilla-Wohnbau-Bauqualität. Die KfW-55-Effizienzhaus-Bauweise, die dreifach verglasten Kunststofffenster, die Gas-Brennwert-Heizung, der erhöhte Schallschutz, sowie das dezentrale Lüftungssystem machen Ihre Wohnung wertsicher, behaglich und modern. Die zeitgemäße und qualitative Ausstattung ist in der Baubeschreibung näher erörtert.  

Der Werterhalt ist durch diese Lage und Qualität gesichert!  

Ganz individuell können Sie Ihrer Wohnung Ihre persönliche Note geben, indem Sie die Auswahl der Bodenbeläge und der Fliesen selbst bestimmen. 

Die Grundrisse (von 36 bis 104 m²) sind gut durchdacht und praktisch gestaltet. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant.

 

Sie suchen eine wertsichere Kapitalanlage oder einfach ein neues Zuhause? Sprechen Sie uns an. Wir sind für Sie da – von Herzen gerne - per email oder per Anruf: 0871 / 20 66 77 64!


Lage


Baufortschritt

Hier können Sie anhand der Bilder sehen, wie der aktuelle Stand des Bauvorhabens ist:

Das Projekt wird durchgeführt von: