Neufahrn in Niederbayern


Der Goldbach Park umfasst 65 moderne und altersgerechte 1 bis 3 Zimmerwohnungen mit Flächen von 40 - ­88m². Mit der behindertengerechten und barrierefreien Immobilie zeigen wir Ihnen den perfekten Ort für jede Lebenslage. Eine komfortable Raumaufteilung sowie die wertige Ausstattung der Wohneinheiten bietet genügend Platz und Raum, um den ganz persönlichen Wohntraum zu realisieren. Die integrierte Wohnraumlüftung trägt zusätzlich zu einem positiven Raumklima bei. Dank der Aufzüge kann jedes Stockwerk, sowie die angrenzende Tiefgarage, barrierefrei er­ reicht werden.

Mit all seinen Vorzügen sorgt der Goldbach Park für Begeisterung und Lebensqualität. Und so vielseitig wie Ihre Wünsche sind auch die Möglichkeiten. Für entspannte Spaziergänge in der Natur oder die Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen – wir zeigen Ihnen die Oase zum Wohlfühlen, Leben und Genießen.

Die schöne, bayerische Natur, einzigartige Panora­men und  die günstige Verkehrslage machen die Ge­meinde Neufahrn zu einer beliebten Wohngegend. Der Goldbach Park befindet sich in zentraler Lage. Supermärkte, Restaurants oder der Bahnhof lassen
sich in nur wenigen Minuten mit dem Auto oder zu Fuß erreichen. Ruhige Fuß­ und Radwege bieten den perfekten Rahmen für entspannte Ausflüge in der Natur. 

 



Spatenstich am 8. November 2019

Mit der immer älter werdenen Gesellschaft wächst die Nachfrage an barrierefreiem und altersgerechtem Wohnraum. Mit einem symbolischen Spatenstich am 08. November 2019 feierte die Gemeinde Neufahrn den Baubeginn der altersgerechten Wohnanlage "Goldbach Park". Planerin Heinke Gschlößl, Bauherrin Anna-Maria Hanke Landrat Peter Dreier und Bürgermeister Peter Forstner blickten auf die Entwicklung zurück. Die Planung für den Neubau brauchte mehrere Anläufe, der letzte begann vor etwa 2 Jahren mit dem Investor und Bauherrn Ludmilla Wohnbau GmbH. Das Nutzungskonzept hat sich bis heute nicht geändert. Mit der altersgerechten Wohnanlage werde ein aktuelles Thema, die Schaffung von Wohnraum für ältere Menschen, aufgegriffen, das in vielfältigen Zielen der Politik auftaucht. "Die Planung sieht Wohnräume für Menschen vor, die in der Blüte ihres Lebens stehen und eigenständig und selbstbestimmt leben möchten", sagte Gschößl.

Bürgermeister Peter Forstner erinnerte sich daran, wie man bereits vor drei Jahren im Gemeinderat darüber geredet habe, dass man in Neufahrn "altersgerechtes Wohnen" brauche. Das gemeindliche Grundstück konnte zu diesem Zweck in ein allgemeines Wohngebiet umgesetzt werden und ermöglichte die Verwirklichung des Bauprojektes. "Mich freut es besonders, dass  mit dem Bau der Wohnanlage die älter werdenden Neufahrner, denen ihr Haus zu groß geworden ist, so eine Möglichkeit haben, auch im Alter weiterhin in ihrer Gemeinde weiterhin leben zu können", sagte Forstner. Landrat Peter Dreier sprach von einem großen "Tag für die Gemeinde", aber vor allem von einer Bereicherung für die Bürger. Bauplanungsrechtliche Vorhaben bräuchten erfahrungsgemäß ihre Zeit, erläuterte der Landrat, dennoch habe man immer die Vorteile der Bürger und die Entwicklung als Ziel vor den Augen. Das Thema "altersgerechtes Wohnen" sei wegen des demographischen Wandels wichtig. "Wenn ein Mensch, solange es geht, die Möglichkeit bekommt, selbstbestimmt wohnen zu können, bedeutet das einen Mehrwert für ihn", sagte Dreier. Der Landrat wünschte allen beteiligten Firmen und Planern eine erfolgreiche, glückliche und unfallfreie Bauzeit.

Preise

Sie sind interessiert an einer Wohnung im Goldbachpark? Dann sprechen Sie uns an. Wir sind für Sie da – von Herzen gerne - per email oder per Anruf: 0871 / 20 66 77 64!

Lage


 

 

 

 

 

Das Projekt wird durchgeführt von: